ARTLOUNGE / WC


Kaffeehäuser waren immer schon Orte der Kommunikation. Singular/ Plural ist die moderne Formel für das Cafe: Du erlebst dich als Einzelner in einer Gemeinschaft oder als Gruppe vereinzelt. Im Zeitalter des Abbaus vieler historischer Sphären der Öffentlichkeit ist eine Rückkehr der Kommunikation im Kaffeehaus zu beobachten. Susanne Widl hat darauf reagiert und hat einen besonderen Ort, einen verzauberten Raum für neue Formen der Kommunikation geschaffen:

Die Art-Lounge mit Kunstwerken von Günter Brus an der Decke, von Peter Kogler und Peter Weibel an den Wänden und Leuchtobjekten von Manfred Wolf Plottegg. Diese Art-Lounge ist einerseits Kunstwerk, weil der ganze Raum von Künstlern gestaltet ist, aber gleichzeitig auch Clubraum.

Als Clubraum steht er für alle Arten von Veranstaltungen zur Verfügung. Selbstverständlich in der großen englischen Tradition mit exquisitem Service durch das Personal des Hauses, das für Buffet, Lunch, Dinner, Jause usw. sorgt. After-Work-Partys, Ausstellungen, Geburtstagsfeiern, Firmenfeiern, Vernissagenfeiern, Konferenzen, Vorträge, Pressekonferenzen, Reunions, Begegnungen aller Art können in der Art-Lounge gefeiert werden. In einem künstlerischen Ambiente wie Sie es in Wien nur in der Secession finden.


TOILETTEN

Der Art-Lounge vorgelagert ist eine Wellness-Zone, in der für die metabolischen Prozesse ihres Körpers auf das Feinste gesorgt wird. Luft- und Wasserströme, die automatisch in Gang gesetzt werden, ermöglichen Ihnen ohne Handberührungen eine vollkommene Entsorgung dessen, was ihr Körper nicht mehr braucht. Seien sie gewarnt, dieses Wunder an WC, kurvig und schwebend, eine Mischung aus Rokoko und Science Fiction, biomorph und luftig, ist schon von manchen Gast vergeblich gesucht worden. Es ist so weit entfernt von den konventionellen kleinlichen WC’s, dass schon so Mancher das WC nicht gefunden hat, obwohl er davor stand. Genieren sie sich daher nicht, auch dort einzutreten wo sie kein WC vermuten, oder die Ober nach dem „Raumschiff“ zu fragen. Der verantwortliche Architekt MANFRED WOLF-PLOTTEG hat für diese Neuerfindung des WC’s internationale Aufmerksamkeit in Fachzeitschriften, Architekturführern und TV-Berichten erzielt. Dieses WC ist einen Besuch wert.